Diogenes Small World

Artikelnummer: 10002261
Sofort lieferbar. Lieferzeit: 1-3 Tage
13.00 € inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand

  • Kundenhotline: +49 (0)2173 904 22 11
  • Versandkostenfreie Lieferung ab 50€ in D
  • Sicher einkaufen
  • 60 Tage Widerrufsrecht

Diogenes Small World

Erst sind es Kleinigkeiten: Konrad Lang legt aus Versehen seine Brieftasche in den Kühlschrank. Bald vergisst er den Namen der Frau, die er heiraten will. Je mehr Neugedächtnis ihm die Krankheit – Alzheimer – raubt, desto stärker kommen früheste Erinnerungen auf. Und das beunruhigt eine millionenschwere alte Dame, mit der Konrad seit seiner Kindheit auf die ungewöhnlichste Art verbunden ist.

Infos zum Buch:
›Small World‹ ist Fallstudie, Gesellschaftsroman und Thriller in einem. Konrad Lang, Mitte sechzig, wird auf einmal wieder von intensiven Bildern aus der Kindheit heimgesucht. Und es zieht den heruntergekommenen alten Mann magisch zur Villa seiner ehemaligen ›Familie‹, wo man sich seiner nur ungern erinnert. Was geht mit ihm vor?, fragt sich vor allem die achtzigjährige Elvira Senn besorgt, unangefochtenes Oberhaupt dieser Familie und große alte Dame der renommierten Schweizer Koch-Werke. Sie ist irritiert von Konrads wachsendem Erinnerungsvermögen, und mit gutem Grund: Elvira hat nämlich etwas zu verbergen. Konrads Kindheit und Jugend waren denkbar ungewöhnlich. Als uneheliches Kind eines Dienstmädchens, aber Spielkamerad – oder vielmehr Lakai – eines gleichaltrigen Multimillionärssohns, ist er aufgewachsen in der Welt der Reichsten, ohne dort je akzeptiert zu sein. Und jetzt möchte der verwirrte alte Mann nur eines: zurück in den Schoß der Familie, die ihn sicher nicht nur gut behandelt hat. Elvira Senn nimmt ihn auf, als Pflegefall. Doch Konrad wird für sie zu einer zunehmenden Bedrohung. Zumal er in der Familie unerwartet eine Beschützerin gefunden hat. Ein dramatischer Wettlauf gegen die Zeit, gegen die rätselhafte Erkrankung und gegen die immer panischeren Widerstände der alten Dame beginnt. Er endet in einem fast heiteren Finale.

Infos zum Autor: Martin Suter
Martin Suter, geboren 1948 in Zürich, arbeitete bis 1991 als Werbetexter und Creative Director, bis er sich ausschließlich fürs Schreiben entschied. Seine Romane – zuletzt erschien ›Elefant‹ und ›Allmen und die Erotik‹ – sowie seine ›Business Class‹-Geschichten sind auch international große Erfolge. Martin Suter lebt mit seiner Familie in Zürich.

Auszeichnungen
- Platin Award‹ von Universal Schweiz an Martin Suter und Stephan Eicher für 20'000 verkaufte Song Books , 2019
- Doppelte Charts-Auszeichnung für Song Book: ›Nummer 1 Award der Offiziellen Schweizer Hitparade‹ für Stephan Eicher und Martin Suter und ›Nummer 1 Award der Schweizer Bestsellerliste‹ für Martin Suter , 2018
-Song Book ist eines der 25 ›Schönsten deutschen Bücher‹ der Stiftung Buchkunst , 2018

Taschenbuch
336 Seiten
erschienen am 01. März 1999

Zürich Bern Luzern Uri Schwyz Obwalden Nidwalden Glarus Zug Solothurn Basel-Stadt Basel-Landschaft Schaffhausen St. Gallen Appenzell Ausserrhoden Appenzell Innerrhoden Graubünden Aargau Thurgau Tessin Waadt Freiburg Das Wallis Neuenburg Genf Jura Wallis Bern Zürich Luzern Uri SZ OW NW GL Zug Freiburg SO BS BL SH AR AI St.Gallen Graubünden Aargau Thurgau Tessin Waadt NE GE Jura Delèmont Bern Neuenburg Basel Freiburg Genf Luzern Aarau Zürich Frauenfeld Lausanne Solothurn St.Gallen Glarus Herisau Appenzell Schaffhausen Bellinzona Sion Altdorf Sarnen Stans Zug Schwyz Chur Liestal



Alle Produkte von Diogenes anzeigen.

Haben Sie Ihr Wunschprodukt von Diogenes nicht im Shop gefunden? Stellen Sie uns eine Anfrage


Nicht verpassen!
Für Newsletter anmelden und 5 Euro sichern.