Cave Valcombe - Edler Schweizer Wein aus dem Wallis

Filter auswählen:
1 Artikel
Seite 1 von 1
Seite 1 von 1
Cave Valcombe - Edler Schweizer Wein aus dem Wallis

Die Weine aus dem Hause Cave Valcome werden in einer der ältesten Weinanbaugebiete der Schweiz, dem Kanton Wallis hergestellt. Dies zeigt sich an dem unverwechselbaren Geschmack und der einzigartigen Qualität dieser Weine.

Anbaugebiet des Cave Valcombe

Die Rebstöcke der Cave Valcombe SA liegen in Saillon im Kanton Wallis. Durch die umliegenden Berge ist es in den Tälern des Wallis besonders trocken und warm. Auch der Föhn, der warme Südwind der Alpen, gibt den hier angebauten Weinreben die perfekten klimatischen Voraussetzungen für die Reife. Dass das Wallis über eine sehr lange Tradition in der Weinherstellung verfügt, zeigt sich daran, dass Viele der hier gepflegten Weinbergterrassen auch heute noch über die bereits im Mittelalter angelegten Wasserleitungen versorgt werden.

Rosé der Spitzenklasse

Der Oeil-de-Perdrix (dt. Auge des Rebhuhns) ist ein Rosé, der aus edlen Pinot Noir Trauben gekeltert wird. Durch eine kurze Maischezeit werden nur wenige Farbstoffe aus den Trauben gelöst, hierdurch erhält dieser Rosé seine namensgebende Farbe, die der Augenfarbe eines Rebhuhns gleicht. Durch seinen feinen, fruchtigen Charakter eignet er sich exzellent zu exotischen Speisen, Kalbfleisch und leichten Sommergerichten.