Girolle® Originale

Mit der Girolle® Originale lässt sich der Tête de Moine Käse zu wunderschönen Rosetten verarbeiten. Die Idee dieser Schneidemethode entstand im Jahr 1982, als der Erfinder Nicolas Crevoisier nach einer Möglichkeit suchte, seinen Käse gleichmäßig in möglichst dünne Scheiben zu schneiden ...Weiterlesen

Filter auswählen:
2 Artikel
Seite 1 von 1
Seite 1 von 1

Haben Sie Ihr Wunschprodukt nicht im Shop gefunden? Stellen Sie uns eine Anfrage

Girolle® Originale

Girolle® Originale ist ein Küchengerät, dass zum Schneiden bzw. Schaben von hauchdünnen Käserosetten verwendet wird. Erst wenn der Schweizer Käse mit dem malerischen Namen Tête de Moine (Mönchskopf) in feine Rosetten geschnitten wird, entfaltet dieser seine volles Aroma, welches die ganze Fülle seiner würzigen Geschmackstextur zur Geltung bringt.

Über die Entstehung der Girolle® Originale

Der Erfinder Nicolas Crevoisier machte sich 1982 auf die Suche nach einer Möglichkeit den berühmten Tete de Moine in zarte Scheiben zu schneiden, um dass Genusserlebnis beim Verzehr des Schweizer Käses zu steigern. Es brauchte jedoch mehrere Versuche bis aus den ersten Prototypen ein verkaufsfähiges Produkt, die original Girolle® Originale, entstanden war.

Die entscheidende Idee bestand darin, ein Loch in den Käselaib zu stechen, durch welches der Tête de Moine auf der Bodenplatte fixiert wird. Hierdurch wurde es möglich das Käsemesser bzw. den Schaber der Girolle gleichmäßig über den Käse streifen zu lassen und damit hauchdünne Rosetten zu erzeugen, die den Käse atmen und zugleich sein volles Aroma entfalten lassen. Eine Erfindung, die bis heute mehr als drei Millionen Mal verkauft wurde und damit zu einem wahren Verkaufserfolg avanciert ist. Heute findet man die Erfindung von Nicolas Crevoisier überall da, wo auch der aromatische Mönchskopfkäse genossen wird.

Herstellung der Girolle® Originale

Die Girollen werden seit ihrer Erfindung durch Nicolas Crevoisier, im Jahr 1982, in der Schweiz, um genau zu sein, in Lajoux im Kanton Jura hergestellt. Die Bodenplatte einer jeden Girolle besteht zu 100 % aus Ahornholz. Alle Metallelemente, einschließlich des Schabers werden vollständig aus rostfreiem Edelstahl hergestellt.

Verwendung der Girolle® Originale

Ursprünglich zum Erzeugen sehr feiner Käserosetten aus Tête de Moine Käse entwickelt, eignet sich die Girolle® Originale auch ideal zum Schaben von Schokoladenrosetten, bspw. der durch uns vertriebenen Gysi Schokoladenroulette

Girolle Originale bei Swiss Finest in Deutschland kaufen

Damit Sie in den vollen Genuss Ihres Tête de Moine Käse kommen, finden Sie bei Swiss Finest neben dem aromatischen Schweizer Mönchskopfkäse Tête de Moine selbstverständlich auch die passende Girolle® Originale. 

Nach oben