Munz - Praliné Prügeli, Glückskäfer & Schweizer Tafelschokolade

Filter auswählen:
16 Artikel
Seite 1 von 1
Seite 1 von 1
Munz - Praliné Prügeli, Glückskäfer & Schweizer Tafelschokolade

Logo der Marke MunzMunz Prügeli sind edle Schokoladenriegel aus feinster Schweizer Schokolade mit einer kostbaren Pralinéfüllung, die mit sorgsam gerösteten Haselnusssplittern verfeinert werden und somit den Prügeli ihren knackigen Biss verleihen.

Munz Prügeli, Glückskäfer & Tafelschokolade

Die Marke Munz wurde 1998 von der Schweizer Schokoladen AG Maestrani übernommen. Der Firmensitz der Marke befindet sich unter dem Dach des Mutterunternehmens Maestrani in Flawil im Schweizer Kanton St. Gallen. Hier werden die verschiedenen Munz Schokoladenvariationen mit größter Liebe zum Detail aus feinsten Zutaten hergestellt.

Munz Praliné Prügeli

Für die Herstellung der Munz Schokoladenriegeln, Tafeln und Glückskäfer benötigte Schweizer Schokolade wird auch heute noch nach dem mehr als 150 Jahre alten Rezept Ludovico Aquilino Maestrani hergestellt. Aquilino hatte seiner Zeit die Chocolatierskunst von seinem Vater erlernt. Im Anschluss an seine Ausbildung zum Chocolatier hatte er die Marke Maestrani in der Schweiz gegründet. Die Qualität dieser damals wie heute einzigartigen Schokoladenkreationen hatte bereits zu Lebzeiten Ludovico Aquilino Maestranis für großes Aufsehen gesorgt, sodass seine Schokoladenmarke zum Hoflieferanten des spanischen Königs Umberto ernannt wurde.

Munz Produkte

Das Produktportfolio der Marke Munz umfasst neben Haselnuss-, Praliné- und Zartbitter-Tafelschokoladen, den berühmten mit köstlicher Pralinéfüllung versehenen Glückskäfern sowie Napolitians gerade auch die selbst weit über die Schweizer Grenzen hinaus begehrten Munz Prügeli in verschiedenen Variationen. Ob nun umhüllt von klassischer Milch- oder von Weißer Schokolade, alle Prügelis von Munz verfügen über einen zarten Kern aus feinstem Haselnusspraliné.

Nach oben