Obrist - Kostbare Weine aus der Schweiz

Filter auswählen:
2 Artikel
Seite 1 von 1
Seite 1 von 1
Obrist - Kostbare Weine aus der Schweiz

Obrist bietet Schweizer Weine von einzigartiger Qualität und einem unverkennbaren Geschmack an. Hergestellt werden die edlen Weine der Marke in den sonnenreichen Weinanbaugebieten rund um den Genfersee.

Obrist - Edle Weine, angebaut am Genfersee

Bereits 1854 beginnt die Geschichte des Familienunternehmens Obrist: Emmanuel Obrist gründet den Weinhandel Obrist & Cie in Vevey. Nachdem das Unternehmen schnell wächst, übernimmt sein Sohn Emile die Leitung des Betriebs. Dieser lässt eine Kellerei errichten, die neue Maßstäbe setzt und Obrist zur Drehschreibe des Westschweizer Weinhandels macht. Um die Erzeugung eigener Qualitätsweine zu sichern, erwirbt Obrist im Laufe der Jahre renommierte Weingüter, zum Beispiel die Cure d'Attalens im Jahr 1896 und die Weinberge des Châteu de Chardonne im Jahr 1933. Diese werden von Auftragswinzern bewirtet, die die hohen Qualitätsansprüche wahren und traditionelles Handwerk pflegen. Um eine steigende Nachfrage nach Walliser Weinen decken zu können, arbeitet das Unternehmen seit den 60er Jahren eng mit dem Traditionsweinkeller Maurice Gay zusammen. Heute wie damals ist die Firmenphilosophie geprägt durch die Beziehung zwischen Produzent und Produkt. Zur Herstellung der besten Weine setzt Obrist auf traditionelle Werte, ehrliches Handwerk und die ansprechendsten Schweizer Terroirs.

Obrist Anbaugebiete

Auf mehr als 80 Hektar bewirtschaften Obrist und ihre Auftragswinzer eigene Weinberge. Diese teilen sich auf 6 Weingüter auf, die rund um den Genfersee verteilt liegen. Auf allen Weingütern, ausgenommen der nördlich gelegenen Domaine du Manoir, herrscht die weiße Rebsorte Chasselas vor. Die Paraderebsorte der Westschweiz, die auch Gutedel oder Fendant genannt wird, nimmt durch die unterschiedlichen Ausprägungen des Terroirs verschiedenste Aromen auf. So entstehen Grand Crus mit einzigartigen Ausprägungen in Geschmack und Farbe, die den Waadtländer Weinbau bestens repräsentieren.

Obrist Auszeichnungen

Die Weine des Familienbetriebs Obrist werden regelmäßig sowohl national als auch international ausgezeichnet. Allein im Jahr 2018 durfte das Unternehmen über 30 Gold- und Silbermedaillen entgegennehmen, darunter Goldmedaillen des Grand Prix du Vin Suisse und der Mondial du Chasselas.