Albert Spiess

Filter auswählen:
5 Artikel
Seite 1 von 1
Seite 1 von 1

Haben Sie Ihr Wunschprodukt nicht im Shop gefunden? Stellen Sie uns eine Anfrage

Albert Spiess

Von Dorfmetzgerei zum Marktführer

1906 in Graubünden beginnt die Geschichte der kleinen Metzgerei, genau genommen in Schiers. Von Anfang an war die Prämisse des kleinen Unternehmens höchste Schweizer Qualität. Bis heute hat sich dies nicht geändert. Schnell sprach sich die neue Adresse für das leckere Fleisch im Umkreis herum. So kam es, dass sich Albert Spiess in beachtlicher Zeit einen renommierten Kundenstamm aufbauen konnte, darunter viele Hotels und Kloster. Spezialität der Metzgerei ist das Bündnerfleisch, welches in den Bündner Bergen an der frischen und klaren Bergluft getrocknet wird. Die Nachfrage an dem köstlichen und lang haltbaren Fleisch stieg, sodass Albert Spiess schon bald ein zweites Geschäft im Nachbarort eröffnete.

Nach und nach wurden weitere Filialen eröffnet, um diese weiterhin zuverlässig mit bestem Bündnerfleisch beliefern zu können, wurde 1949 eine neue Fleischtrocknerei in Landwassertal in Betrieb genommen. Der Ort ist höhenmäßig ideal gelegen und gilt als die höchstgelegene Fleischtrocknerei Europas.

Nachdem das einzigartige Bündnerfleisch von Albert Spiess nun auch an stationäre Vertriebspartner geliefert wird, steigt die Nachfrage weiter. Die Kapazitäten müssen erneut ausgeweitet werden. Sowohl die Fleischtrocknerei als auch die Fabrik in Schiers werden in der Zeit zwischen 1960 und 1965 vergrößert.

Nachdem Albert Spiess sich auch auf dem europäischen Markt einen Namen machen konnte, wurden die Gebäude der Fleischtrocknerei im Jahr 2000 erneut erweitert. Um noch besser auf Kundenwünsche eingehen zu können und alle Fertigungsschritte selbst in der Hand zu haben, eröffnet Albert Spiess 2005 auch eine eigene Verpackungsfabrik.

Seit 2008 gehört Albert Spiess zur Gruppe Orior, die Werte und Qualität bleiben aber erhalten. Unter der neuen Leitung wurde der Wunsch zahlreicher Kunden erfüllt. Das köstliche Bündnerfleisch kommt unter dem Namen „Jumbo Fresh Schale“ im Schalenformat auf den Markt.

2018 wurde eine Investition getätigt, die besonders der Umwelt zu Gute kommt. Die Fleischtrocknerei wurde so modernisiert, dass die fossilen Brennstoffe um 95 Prozent reduziert werden konnten.

Dafür steht Albert Spiess

Auch wenn von der einst kleinen Dorfmetzgerei nicht mehr viel zu sehen ist, ist Albert Spiess seinen Werten und seinen hohen Qualitätsansprüchen immer treu geblieben. Besonders stolz ist das Unternehmen auf die eigene höchstgelegene Fleischtrocknerei Europas. Die idealen Bedingungen am Standort Landwassertal haben sich nun seit über 70 Jahren bewährt und Albert Spiess so zum führenden Hersteller von Bündnerfleisch gemacht. Ein weiteres nennenswertes Merkmal ist die beeindruckende Handwerkskunst, welche hinter der Herstellung von Bündnerfleisch steckt. Die Herstellung erfolgt nach alt überlieferten Rezepturen. Auch die Mitarbeiter teilen die Leidenschaft, die hinter der Herstellung des exquisiten Fleischs steckt.

 

 

Nach oben