Camille Bloch - Chocolaterie Suisse

Filter auswählen:
6 Artikel
Seite 1 von 1
Seite 1 von 1
Camille Bloch - Chocolaterie Suisse

Die Chocolaterie Camille Bloch SA ist ein traditionsreiches Familienunternehmen aus der Schweiz, dass seit mehr als 80 Jahren hochfeine Schweizer Schokoladenkreationen am ihrem Stammsitz in Courtelary im Berner Jura herstellt. Die Schokoladenvariationen werden auch heute noch von den Chocolatiers aus dem Hause Camille Bloch aus ausgewählten Kakaobohnen und bewährten Traditionsrezepten mit viel Liebe zum Detail produziert.

Camille Bloch SA

Logo der Marke Camille BlochDie Camille Bloch SA wurde 1929 von Camille Bloch in Bern gegründet. Auch trotz des mittlerweile weltweiten Erfolgs seiner Schokoladenmarken: Camille Bloch, Ragusa und Torino, ist die Camille Bloch SA ein bodenständiges und traditionsbewusstes Familienunternehmen geblieben, welches mittlerweile in der dritten Familiengeneration von Daniel Bloch geleitet wird. Damals wie heute bilden eine nachhaltige und wirtschaftliche, soziale sowie ökologische Unternehmensführung die Grundpfeiler des Familienbetriebs.

Auch wenn sich seit der Gründung durch Camille Bloch viel geändert hat, die zentralen Grundwerte des Unternehmens haben die Zeit bis heute überdauert. Hierzugehören vor allem die Wahrung der traditionellen Familienwerte, ebenso wie die ungebremste Leidenschaft für die Schokolade sowie das dazugehörige hohe Qualitätsbewusstsein. Aber auch die Verantwortung gegenüber Mensch und Umwelt, die bei Camille Bloch von der Kakaobohne bis zur fertigen Schokolade gepflegt wird.

Camille Bloch SA heute

Gegenwärtig beschäftig die Camille Bloch SA circa 180 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen an seinem Firmensitz in Courtelary im Berner Jura und ist damit einer der wichtigsten Arbeitgeber in der Region. Unter dem Dach der drei Marken Camille Bloch, Ragusa und Torino werden mittlerweile mehr als 3700 Tonnen feinste Schweizer Schokolade produziert. Knapp ein Viertel hiervon ist für den Export ins Ausland bestimmt.

Für die Herstellung seiner Schweizer Schokoladespezialitäten setzt das Unternehmen zunehmend auf die Kombination aus bewährten Rezepten der Schokoladenproduktion und dem Einsatz moderner Technologie. Dies gerade, um den Liebhabern feiner Schweizer Schokoladen ein Höchstmaß an Qualität und damit den unverwechselbaren Geschmack der berühmten Camille Bloch Chocolaterie Suisse garantieren zu können.

Schweizer Schokolade von Camille Bloch

Camille Bloch Schokolade mit Kirschlikoerfuellung Seit Generationen beglücken die Schokoladenkreationen von Camille Bloch die Freunde des Schokoladengenusses in aller Welt. Zu den Besonderheiten der Marke zählen die einzigartigen Schweizer Schokoladen mit edler Kirsch-Likör-Füllung, wahlweise mit oder ohne Zuckerkruste. Auch die Kirschlikörfüllung wird vollständig in Schweiz aus auserlesen Schweizer Kirschen hergestellt. Denn erst hierdurch entsteht der bisweilen einzigartig fruchtig harmonierende Geschmack. Das Verfahren zur Herstellung von likörgefüllter Schokolade wurde erstmals von Camille Bloch vor etwas mehr als 60 Jahren erfunden. Die berühmte Chocolaterie Suisse hat aber noch sehr viel mehr zu bieten. Denn anstelle sich auf den Erfolgen der Vergangenheit auszuruhen, wurden auf Grundlage bewährter Traditionsrezepte neue, an zeitgenössische Bedürfnisse angepasste Gaumenfreuden kreiert. Hierzu gehören die Camille Bloch Schokoladen mit feinster Mousse Chocolate und Mousse Chocolate Noir Füllung, ebenso wie die Schokoladen mit edler Cognac Füllung, wahlweise mit oder ohne Zuckerkruste, die auch als Zartbittervariante mit feinster Noir Schokolade erhältlich sind.

Schweizer Schokolade von Ragusa und Torino

Neben der Traditionsmarke Camille Bloch hat sich die Camille Bloch SA auch einen Namen mit den ebenfalls bereist seit Generationen in der Schweiz hochgeschätzten Marken Ragusa und Torino auf dem internationalen Schokoladenmarkt erstritten. Während die verschiedenen Ragusa Schokoladenkreationen (ClassiqueBlond sowie Noir) gerade wegen ihrer einzigartigen, mit knackigen Haselnüssen angereicherten Nugatfüllung auch weit über die Kantonsgrenzen der Schweiz hinaus Berühmtheit erlangt hat, sind es bei Torino fein komponierte Cremefüllungen, wie LaitNoir oder Blond, die unvergessliche Genussmomente bereiten.

Besucherzentrum CHEZ Camille Bloch

Wer sich in die Schweiz begibt, sollte sich einen Besuch des Besucherzentrums CHEZ Camille Bloch in Courtelary nicht entgehen lassen. In der Camille Bloch Erlebniswelt und dem Atelier erfahren Sie alles Wissenswerte rund um die Schokoladenherstellung der Marken Camille Bloch, Ragusa sowie Torino. Nebst Spielplatz für Kinder, wartet das Bistro mit zahlreichen Verköstigungen auf und im Shop mit Werksverkauf können Sie sich auch für die kommenden Tage mit feinster Schweizer Schokolade eindecken.