Walker - Rohmilch Rackettekäse aus dem Wallis

Filter auswählen:
1 Artikel
Seite 1 von 1
Seite 1 von 1
Walker - Rohmilch Rackettekäse aus dem Wallis

Entdecken Sie den einzigartigen Geschmack vollaromatischer Rohlmilch Raclettekäse aus den Schweizer Alpen der Marke Walker.

Walker - Die Bergkäserei aus den Schweizer Alpen

Arnold Walker

Vor mehr als 20 Jahren gründeten Louise und Arnold Walker die Bergkäserei mit Sitz am Fuß des Aletschgletschers. Der Fachbetrieb hat sich mit einer einzigartigen Aromenvielfalt auch über die Grenzen der Schweiz hinaus bei Käse-Liebhabern einen Namen gemacht. Um die hohe Qualität ihrer Produkte aufrecht zu erhalten, setzt Walker auf eine Kombination von Tradition und Moderne.

Traditionelle Milchwirtschaft & moderne Produktion

Die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit mehr als 60 lokalen Bauernfamilien und Alpbetrieben ist die Grundlage für alle Walker Käse. Nur wenn das würzige Gras der Bergwiesen und damit zugleich gutes Heu aus dem Bergen in ausreichendem Maß zur Verfügung stehen, entsteht Milch mit einem so einzigartigen, kräftigen Geschmack, wie er für die Herstellung von Walker Käse verwendet wird. Um dieses hochwertige Naturprodukt schonend weiterzuverarbeiten, wird die Rohmilch ausschließlich mit modernsten Geräten und nach höchsten hygienischen Standards verarbeitet. Ergänzt um die handwerkliche Erfahrung der Käsemeister entstehen so charakteristische Bergkäse, die zu 100% aus dem Kanton Wallis stammen.

Walker - Ökologische Prinzipientreue

Seit der Gründung des Unternehmens ist Walker regional aktiv, um die hohen eigenen Qualitätsansprüche zu erfüllen. Dazu zählt auch Innovationen den Bereichen der Käseherstellung und Produktentwicklung kontinuierlich voranzutreiben. Dies nicht zuletzt um die Umwelt zu schonen und zu entlasten. So werden neue Produktionswege erst dann eingeschlagen, wenn diese nicht nur wirtschaftlich, sondern auch ökologisch eine positive Auswirkung haben. So trägt auch die Herstellung von hochwertigen Schweizer Käse aus dem Hause dazu bei, die Biodiversität der Region zu schützen!