SWIZA - Die Neuerfindung des Schweizer Taschenmessers

Filter auswählen:
7 Artikel
Seite 1 von 1
Seite 1 von 1
SWIZA - Die Neuerfindung des Schweizer Taschenmessers

Die Marke SWIZA mit Sitz in Delémont, dem Hauptort des Kantons Jura, verfügt über eine mittlerweile mehr als 111 Jahre währende Erfahrung in der Herstellung hochwertiger Uhren, Wecker sowie edler Accessoires.

Seit der Gründung im Jahr 1904 durch Louis Schwab in Moutier, im Berner Jura, stellt die Marke Uhren sowie Wecker nach den gleichbleibend hohen Ansprüchen an Design und Qualität her. SWIZA Produkte werden auch heute noch in den firmeneigenen Manufakturen in Delémont, im Kanton Jura, nach allen Maßstäben des Schweizer Präzisionshandwerks, wie Langlebigkeit, Vielseitigkeit und einer sehr hohen Verarbeitungsqualität produziert.

Ganz in der Tradition seiner Gründungsväter stehend, setzt SWIZA damit seit jeher neue Maßstäbe in der Produktentwicklung sowie dem Produktdesign. So auch mit der Neuerfindung des traditionsreichen Schweizer Taschenmessers, welches seit 2015 das Produktportfolio der Marke bereichert.

SWIZA Schweizer Taschenmesser

Die Herstellung der traditionellen Schweizer Taschenmesser hat im Kanton Jura eine sehr lange Tradition. Mit der Neuerfindung dieses altbewährten Produktes ist es den Produktentwicklern, allen voran den Ingenieuren und Designern gelungen, die Evolution dieses funktionalen Accessoires auf eine neue Stufe zu heben.

Die Schweizer Taschenmesser der Marke SWIZA verbinden höchste Funktionalität, mit einem modernen Design und überragender Qualität zu einem preisgekrönten Produkt, das sich gleichermaßen in Alltag sowie in der freien Natur bewährt.

Die puristische Rückführung eines bereits altbewährten Produktes, wie dem Schweizer Taschenmesser auf das wesentliche und unter Berücksichtigung eines am Puls der Zeit orientierten Produktdesigns hat auch die Juroren des Red Dot Awards überzeugt und dem SWIZA Swiss Knife den Titel des 'best of best 2016' eingetragen. Besonders die neue ergonomische Formsprache in Kombination mit der durchdachten Funktionalität der integrierten Werkzeuge war für die Vergabe des Preises im Jahr 2016 ausschlaggebend.

Ausstattung der Schweizer Taschenmesser von SWIZA

Schweizer Taschenmesser aus dem Hause SWIZA sind in diversen farblichen Variationen und unterschiedlichen Motivprints erhältlich. Unabhängig von Modell, Farbgebung und Motiv verfügen alle Taschenmesser über eine Anti-Rutsch-Oberfläche, die in Kombination mit der sehr gut ausbalancierten Haptik seiner leicht gebogenen Grundform für eine erheblich verbesserte Bedienung sorgt und sich gleichermaßen gut für Rechts- sowie Linkshänder eignet.

SWIZA Klingen

Alle Klapp- und Taschenmesser Marke SWIZA sind mit 440er-Edelstahlklingen ausgestattet. Durch die zusätzliche Chrom-Molybdän-Legierung erhalten die Klingen Bestwerte im Bereich der Härte (57 HRC). Die Klingen sind zudem mit einer Sicherheitsarretierung ausgestattet. Zum Schließen sowie Entsichern der Schneidklinge muss das im Griff integrierte SWIZA Kreuz gedrückt werden.

Ausstattungsmerkmale der SWIZA Taschenmesser

Schweizer Taschenmesser von SWIZA verfügen je nach Modell über diverse Werkzeuge. Zur Standardausstattung der SWIZA Schweizer Taschenmesser gehören eine Stech- und Bohrahle inklusive Nadelöhr, ein Kreuzschlitz-Schraubenzieher (Nr. 1) sowie eine Pinzette. Abhängig vom Modell kommen weitere nützliche Präzisionswerkzeuge hinzu.

Garantie bei SWIZA

Die Marke SWIZA gewährt auf alle seine Schweizer Taschenmesser eine lebenslange Herstellergarantie gegen alle Material- sowie Fabrikationsfehler. Von der Garantie ausgenommen sind alle Schäden, die durch unsachgemäßen Gebrauch sowie normalen Verschleiß entstehen.